Nachlese der Gundemer Kerwe: Freitag, 21. bis Montag 24. September 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde und Gäste von Gunheim,

Das war sie, die Gundheimer Kerwe. Von Freitag bis Montag wurde auf dem Kerweplatz rund um den “Alten Bahnhof“ wieder kräftig gefeiert. Vier schöne Tage sind vorbei und es bleibt zu sagen: Es war wieder toll! Die Kerwebesucher reagierten auf das durchwachsene Wochenend-Wetter pragmatisch und ließen sich vom Besuch der Kerwe jedenfalls nicht abhalten. Vor allem am Freitagabend hatte sich Petrus gnädig gezeigt. Die zahlreichen Gäste erlebten ein ausgelassenes Wochenende mit viel Musik und guter Laune, bevor die Kerwe am Montag begraben wurde. Das Feuerwerk am Freitag, der irische Livesänger Steven McGowan wie auch die Acoustic Party Coverband “WHO2LADIES“ waren ebenso ein Besuchermagnet wie die Wagen der Aussteller und Fahrgeschäfte und die kulinarischen Angebote unserer Vereine. Für großen Andrang sorgte das Schnitzelessen am Donnerstag beim TSV Gundheim. Am Freitag ging es dann mit Gottesdienst, Umzug, Kerberede, Ausgrabung der Kerwe, Kerwekranz und Feuerwerk so richtig los. Begleitet von vielen Kerbemajestäten aus den umliegenden Gemeinden, übernahm der Gundheimer Kerbejahrgang 2018, das Zepter. Beim Umzug zum Kerweplatz spielten die Herrnsheimer Kirchenmusikanten kräftig auf und das neue Kerwerpaar, Laura Karst und Felix Dörrschuck nahmen bei ihrer Kerwerede das Ortsgeschehen humorvoll ins Visier. Der Gesangverein füllte viele Gläser mit Freiwein. Ein spektakuläres Feuerwerk rundete die Eröffnung ab. Abends brannte der irische Solosänger Steven McGowan ein musikalisches Feuerwerk zum Mitsingen, Tanzen und Zuhören ab. Am Samstag führte der Landfrauenverein Gundheim, im Weingut Michel, seinen traditionellen und gut besuchten Bauernmarkt durch. Für Gesprächsstoff, gespickt mit allerlei Anekdoten, sorgte erneut die die Fotoausstellung von Klaus Blum, die Einblicke in die Gundheimer Schulgeschichte gab. Kultur- und Weinbotschafterin Helmtrud Schäfer lud nachmittags zu einer historischen Dorfführung ein. Abends kam bei der Kerbeparty der TSV-Aktiven, zu der Jung und Alt gekommen waren, beste Stimmung auf. Die Acoustic Party Coverband “WHO2LADIES“ heizte den Besuchern kräftig ein und es wurde gerockt und gesungen, was das Zeug hielt. Auch am Sonntag fanden sich sehr viele Besucher auf dem Kerweplatz ein. Nach dem Festgottesdienst, der diesmal aufgrund der grau-regnerischer Wetterlage in der St. Laurentiuskirche gefeiert wurde, folgte ab 14.00 Uhr ein buntes Rahmenprogramm in der Turnhalle. An den gelungenen Vorführungen der TSV Showtanzgruppen und des Kindergartens erfreute sich das Publikum. Bilder unserer Kerwe finden Sie zeitnah auf unserer Homepage unter www.gundheim-rheinhessen.de sowie auf der Seite des Heimatvereins. Rausgekommen sind viele schöne Erinnerungen, die Sie sich anschauen können. Trotz des eher durchwachsenen Wetters durften wir vier herrliche Tage auf unserem Festplatz erleben. Es kam mit Sicherheit keine Langeweile auf. Doch dies alles wäre ohne die großartige Unterstützung der teilnehmenden Vereine und Einzelpersonen nicht möglich gewesen. Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer vor und hinter den Kulissen! Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Udo Oelgeschläger für seinen unermüdlichen Einsatz und seine gut durchdachte Abwicklung und Planung unserer Kerwe. Danke auch allen Anwohnern für die gezeigte Toleranz. Ein ganz dickes und herzliches Dankeschön geht auch an unsere treuen Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung maßgeblich zum Gelingen unserer Kerwe beigetragen haben!

Es grüßt Sie herzlich D. Gutzler

 

 ...............

Gundemer Kerwe: Freitag, 21. bis Montag 24. September 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde und Gäste von Gunheim,

das vorletzte Wochenende im September gehört auch dieses Jahr wieder der „Gundheimer Kerwe“. Seit mehr als 100 Jahren ist das so und auch 2018 darf man unsere traditionelle Kerwe einfach nicht verpassen. Es erwarten uns vier wunderschöne Tage mit viel Freude und Geselligkeit, sowie der ausgeprägten Gastfreundlichkeit für unsere Besucher und Gäste.

Dazu möchte ich Sie alle herzlich einladen. Kommen Sie nach Gundheim und überzeugen sie sich davon, mit wieviel Herzblut dieses Fest jedes Jahr aufs Neue ausgetragen wird. Freuen wir uns gemeinsam, dass es hier noch viele helfende Hände gibt, die Traditionen pflegen. Dies sind die auf dem Kerweplatz befindlichen örtlichen Vereine, unsere Kerwejugend, aber vor allem eben auch die vielen Gäste. Denn gerade das „Zusammen“ gilt es immer wieder neu zu leben. Welches Fest ist dafür besser geeignet als die Kerwe? Ein Fest für alle Generationen, darum muss dieses Brauchtum auch aufrecht gehalten werden, worauf sich in Gundheim jeder darauf freut.

Gefeiert wird vom Eröffnungsgottesdienst in der St. Laurentius Kirche, mit anschließendem Umzug zum Kerweplatz, am Freitag, 21. September bis Montag, 24. September, wo die Kerwe wieder begraben wird. Die Kerwefreunde haben auch für dieses Jahr ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt vorbereitet, mit toller Musik und gutem Essen und Trinken.

Kerweprogramm >>>

Allen Beteiligten, die zum Gelingen der Kerwe beitragen, möchte ich ganz herzlich danken. Ein besonderer Dank den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement. Einen herzlichen Dank aber auch an die Anwohner im Bereich der Veranstaltungen für ihr Verständnis und ihre Toleranz für den Festbetrieb. Ich wünsche allen Besuchern viel Freude und gute Unterhaltung auf der Gundheimer Kerwe 2018. Verbringen Sie ein paar fröhliche und harmonische Stunden in unbeschwerter Atmosphäre mit Verwandten, Freunden oder Bekannten!

Es grüßt Sie herzlich D. Gutzler